English Version Home Über uns 7Meilen Philosophie Klimabewusst fliegen Links Kontakt AGB




Kanutouren

>  Kanutouren in
     Brandenburg
     (Erwachsene +
     Kinder ab 10 J.)


>  Der wilde Osten
     für wilde Jungs
     und Mädchen


>  Kanutouren in
     Brandenburg
     für FIRMEN


>  Kanutour
     für Vitale 50+


>  Kanutour
     als Klassenfahrt


Sie sind hier >>> Kanutouren >>> Kanutouren in Brandenburg  

Kanutouren in Brandenburg



DER WILDE OSTEN
6 Tage Abenteuer mit dem Kanu
Kanuwandern in Brandenburg
für Familien mit Kindern ab 10 Jahren
6 Tage, 29.07. - 03.08.2012




Entdecke die Fluss- und Seenlandschaft von Spree und Dahme mit dem Kanu!

Reisebeschreibung für die Kanutouren hier direkt herunterladen: Kanutouren 2012 (1.308 kb)

Wer Entspannung vom Alltag sucht und die Natur vom Wasser aus entdecken will, ist hier richtig. Kanufahren ist Erlebnis und Bewegung in der Natur!

Abenteuer und Erholung bei den Kanutouren Tourenverlauf
Die Tour hat eine Gesamtlänge von etwa 62 km und führt uns in das Spree-Dahmegebiet südöstlich von Berlin. Eingebettet in eine sanfte Wald- und Wiesenlandschaft zeigt sich diese Region als eindrucksvolles Wasserwanderrevier. Langsam fließend bieten Spree und Dahme sowohl Kanuneulingen als auch erfahrenen Paddlern die Gelegenheit zum aktiven Naturerlebnis.

Tourenverlauf - Überblick
Anreise am Sonntag, 29.07.2012
Abreise am Freitag, 03.08.2012: Rücktransfer von Kossenblatt zu den Autos bzw. DB-Bahnhof.

Den genauen Tourenverlauf mit Beschreibung können Sie auch der Reisebeschreibung entnehmen, die wir oben zum Download bereit gestellt haben.


Tourenverlauf - im Detail:

Sonntag, 29.7.2012
Treffpunkt ab 17.00 Uhr auf den Biwakplatz Groß Wasserburg. Hier werden wir auf der grünen Wiese unsere erste Nacht verbringen. Der Platz ist mit einem Toiletten- und Duschhaus ausgestattet. Für Grill, Speis und Trank wird gesorgt sein. Auf dem Parkplatz können die Autos bis zum Ende der Tour stehen bleiben. Zu Beginn der Kanutour gibt es für jeden ein Kartenblatt, auf dem die Route detailliert mit Kilometerangaben, Schleusen usw. verzeichnet ist!

Montag, 30.7.2012
Nach dem Frühstück wird uns unser Bootsverleiher Siegmar Krüger mit seinen Bussen und Booten nach Lübben fahren, wo wir einsetzen und unsere Tour beginnen wollen. Nach einer kurzen Einweisung in die Paddeltechnik und den Umgang mit den Booten geht es los. Wir paddeln auf der Spree hinauf nach Groß Wasserburg zurück. Wir nehmen unser Tagesgepäck sowie die Picknick-Kiste mit. Vor uns liegen etwa 16 km eine abwechslungsrei-che Flußlandschaft, die Spree ist offen und breit, später tauchen wir auf windungsreichen Kanälen in das urwaldartige Biosphärenrerservat "Untere Spree" ein. Dieser Teil des Spreewaldes ist touristisch deutlich weniger erschlossen als der südlich angrenzende "Oberspreewald". Am späten Nachmittag erreichen wir wieder unseren Übernachtungsplatz Groß Wasserburg. Wir bereiten gemeinsam unser warmes Abendessen vor und lassen unseren ersten aktiven Tag ausklingen.

Dienstag, 31.7.2012
Nach einem guten Frühstück bauen wir unsere Zelte ab, und verstauen alles in die Boote inkl. die Lebensmittel-Kisten. Alles muß in die Boote. Unsere Kanutour beginnt gleich mit der ersten Schleusung in Groß Wasserburg. Jetzt paddeln wir auf dem Randkanal zum Köthener See. Dieser See liegt in einem Naturschutzgebiet. Auf dem Dahme-Umflutkanal paddeln wir gemütlich Richtung Leibsch, ein kleiner Ort mit Schleusen. Nach einem ausgiebigen Picknick schleusen wir und es geht weiter auf der Spree entlang. Bald gelangen wir in den Neuendorfer See. Nach insgesamt ca. 15 km werden wir unseren Tagesendpunkt, den Campingplatz Nord am Nordufer des Neuendorfer Sees, erreicht haben. Hier werden wir unsere Zelte auf einer ufernahen Wiese aufschlagen und bei hoffentlich schönem Sommerwetter noch viel Badespaß haben.

Mittwoch, 1.8.2012
Ausgeruht und gut gestärkt paddeln wir nun Richtung Osten im windungsreichen Lauf der Spree nach Alt Schadow, wo uns wieder eine Schleuse erwartet. Hier lassen wir uns zunächst ganz bequem ein paar Meter hinunter schleusen. Anschließend genießen wir die ruhig dahin fließende Spree. Auf einem Wasserwanderplatz in Werder machen wir wieder ein schönes Picknick. Die Spree lädt zum Badespaß ein. Nun geht es weiter und bald erreichen wir nach einer großen Schleuse unseren nächsten Übernachtungsplatz Kossenblatt, einen Wasserwanderplatz. Hier können wir ein Lagerfeuer machen. Der naheliegende Wald birgt viel Brennholz. Wir bereiten unser Abendessen gemeinsam zu und lassen einen schönen Tag ausklingen. Wir paddeln heute ca. 12 km.

Donnerstag, 2.8.2012
Heute ist unser letzter und längster Paddeltag. Insgesamt erwarten uns 19 km. Wir verlassen Kossenblatt und paddeln weiter nach Osten auf der schönen Spree entlang. Nach ca. 9 km machen wir wieder ein ausgiebiges Picknick auf dem Wasserwanderplatz Trebatsch. Gut gestärkt paddeln wir nun die letzten 10 km. Wir durchpaddeln zum einen den Glower See, dann den Leißnitzsee zu unserem Ziel, den Wasserwanderplatz Kummerow. Hier schlagen wir unsere Zelte auf einer ufernahen Wiese auf. Ein Lagerfeuerplatz und ein kleiner Badestrand können wir nutzen. Es ist unser letzter gemeinsamer Abend, den wir bei einem schönen Lagerfeuer ausklingen lassen wollen.

Freitag, 3.8.2012
Bevor die Vorbereitungen für die Rückreise getroffen werden, besteht genügend Zeit für ein gemütliches Frühstück und ein Bad in der Spree. Abreise wird gegen 14.00 Uhr sein. Wir werden von Siegmar abgeholt und nach Groß Wasserburg zurückgebracht.

Allgemeines:
Während der Tour gibt es unterwegs Möglichkeiten, auch mal in Kneipen (sog. Wasserfreunde) einzukehren, die direkt am Wasser liegen, wo wir ganz nach Belieben Kaffee, Tee, Bier, Eis etc. zu uns nehmen können.
Bei warmem Sonnenwetter werden wir keine Gelegenheit auslassen, uns im kühlen Naß zu erfrischen!
Die Zubereitung der Mahlzeiten, ebenso wie die damit verbundenen vor- und nachgelagerten Tätigkeiten erledigen wir gemeinsam. Zweckmäßigerweise gibt es die warme Mahlzeit am Abend. Neben dem Frühs-tück können den ganzen Tag Getränke, Brote, Obst etc. gegessen werden. An kleine Mengen Kekse, Schokolade für den Eigenbedarf sollte gedacht werden!


Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der Reisebeschreibung.

Kosten
Erwachsene 245,00 €
Kinder ab 10 Jahren 160 €
ab 16 Jahren 245 €
Darin sind alle Kosten für Übernachtung, Leihgebühr für die Boote und den Transfer, sowie für die Lebensmittelversorgung und Kanuguide enthalten.

Teilnehmerzahl: Mind. 10 max. 20 Personen

Informationen und Anmeldung
Weitere Informationen erteilen wir gern.

Astrid Bender
Tel: 030 - 814 990 78
Fax: 030 - 690 881 69
e-mail: astrid@7meilen.de



Die Veranstalterin: Astrid Bender
ist Reiseveranstalterin und von Outward Bound ausgebildete Trainerin für Erlebnispädagogik. Seit 1995 organisiert und leitet sie Touren im Berliner Umland und in der Sächsischen Schweiz. Astrid Bender sorgt für die Sicherheit auf dem Wasser (Lebensretter in Silber / Ausbildung Kanutouring) und ist zuständig für den gesamten Outdoorbereich sowie für die erlebnispädagogischen Spiele und die Gruppenarbeit.

  ® ARTbyte Webdesign • • • 7Meilen Erlebnisreisen  • Urselweg 26 • 14163 Berlin • Tel: 030 / 814 990 78 • • •         Impressum